September 2015

Half-Life 3: Hoffnung auf „Half-Life 3“ begraben: Avalanche Studios platzieren toten Gordon Freeman in „Mad Max“

  • von

Während Zigtausende Fans immer noch auf ein Lebenszeichen bezüglich „Half-Life 3“ warten, haben die konkurrierenden Avalanche Studios die Hoffnung scheinbar schon längst aufgegeben. Einen kleinen Seitenhieb in Form eines ganz besonderen Easter-Eggs im hauseigenen Videospiel „Mad Max“ wollte man dem zuständigen Softwareunternehmen Valve aber scheinbar unbedingt noch mit auf den Weg geben. Weiterlesen »Half-Life 3: Hoffnung auf „Half-Life 3“ begraben: Avalanche Studios platzieren toten Gordon Freeman in „Mad Max“

Half-Life 3: Seitenhieb in Richtung Valve: Naughty Dog würde Half-Life 3 am liebsten selbst entwickeln

  • von

Nach wie vor gibt es leider keinerlei neue Meldungen bezüglich eines offiziellen Release-Termins von Half-Life 3. Damit die weltweiten Anhänger der Ego-Shooter-Reihe nicht gänzlich verzweifeln müssen, hätte der US-amerikanische Videospielentwickler Naughty Dog jedoch eine eigene – nicht ganz ernst gemeinte – Lösung für das Dilemma parat…Weiterlesen »Half-Life 3: Seitenhieb in Richtung Valve: Naughty Dog würde Half-Life 3 am liebsten selbst entwickeln