Half-Life 3: Angeblicher Leak soll Lichteffekte in Half-Life 3 zeigen

Bewegte Wasserflächen mit Lichtreflexionen werden gerne für Tech Demos benutzt, weil sie eine Physik-Engine so richtig glänzen lassen. Jetzt sind angebliche Screenshots einer Demo aus Half-Life 3 aufgetaucht, die einen Bootsanleger mit verschiedenen Lichteffekten zeigen. Doch die Herkunft ist zweifelhaft.


Die Quelle ist ein Thread im chinesischen Netshow-Forum. Das Posting zeigt drei Screenshots einer Hafenszenerie von der Wasserfläche aus, die sich nur in den Lichteffekten unterscheiden. Der anonyme User hat dazu einige Erläuterungen der Lichttechnik auf Englisch gepostet, die aber ziemlich holprig daherkommen und vermutlich aus dem Chinesischen maschinenübersetzt sind.

Nach der Qualität zu urteilen, könnte es sich durchaus um Screenshots aus der Entwicklung von Half-Life 3 handeln – die Wasser- und Lichteffekte sehen blendend aus. Argwöhnisch macht aber unter anderem das Branding der Bilder mit „SIGGRAPH Half-Life 3 Technology Demo”. SIGGRAPH ist eine Computermesse, die aber erst in knapp drei Monaten stattfindet. Außerdem gelten laut Hersteller Valve die als „Episoden” bezeichneten Mini-Fortsetzungen zu Half-Life 2 als offizielles Half-Life 3. Es ist unklar, ob darüber hinaus überhaupt eine vollwertige Fortsetzung in der Entwicklung oder geplant ist.

Definitiv angekündigt ist allerdings eine dritte Episode. Nachdem die zweite im vergangenen Jahr erschienen ist, könnte es schon sein, dass jetzt an der Physik für Episode 3 getüftelt wird.

Der Hersteller Valve hat sich bislang nicht zu dem möglichen Leak geäußert, und wie wir ihn kennen, wird er das wohl auch nicht tun. Wenn man bei den Screenshots auch glänzende Augen bekommen mag – dass sie etwas mit Half-Life 3 zu tun haben, ist momentan nicht mehr als ein Gerücht.

Schlagwörter: