Half-Life 3: Einmal mehr: Angeblicher Insider solle Release-Termin verraten haben

Schon seit Jahren schlägt eine solche Ankündigung hohe Wellen in der Half-Life 3 Community. Dieses Mal scheint Reddit den unwiderlegbaren Beweis erbracht zu haben. Laut einem Gametester soll der Veröffentlichungstermin zwischen dem vierten Quartal 2017 und dem ersten Quartal 2018 angepeilt sein. Ob an dieser Story etwas dran ist wird man vermutlich erst herausfinden müssen.


Dieser angebliche Gametester wäre nicht der erste Troll der mit seiner „Neuigkeit“ die treue Half-Life Community bewegen würden. Schon öfter wurden angebliche Veröffentlichungstermine bekannt gegeben, entpuppten sich aber schnell als reine Spekulation oder schlicht als Lüge. Bei dieser Bekanntgabe soll es sich aber um eine seriöse Quelle handeln. Als Beweis führt Reddit einige Bilder aus dem neuen „Left 4 Dead„-Titel an. Diese soll der Gametester exklusiv zur Verfügung gestellt haben. Ob das reicht um eine fundierte Aussage über das Erscheinungsdatum von Half-Life 3 zu treffen?

Grundsätzlich gehörte Half-Life ja schon immer zu den besten Ego-Shootern auf dem Markt und genau aus diesem Grund wartet eine treue und emotionale Fan-Gemeinde begierig auf alle News über die nächste Session. Für viele kann es gar nicht schnell genug gehen, was auch verständlich ist denn immerhin ist Half-Life 2 auch nicht mehr das jüngste Game auf dem Markt. Aber ob sich der Gametester von Reddit, sofern er nicht die Wahrheit gesprochen haben sollte, selbst einen Gefallen getan hat muss er schon selbst entscheiden. Erstaunlich ist, dass Reddit weder seinen Pseudonym noch seinen realen Namen nennen will oder kann. Der reale Name wäre ja noch verständlich, aber das es noch nicht einmal ein Nick in die Recherche geschafft hat macht den erfahrenen Half-Life Fan schon ein wenig misstrauisch. Denn wie gesagt: Es wäre nicht das erste Mal das sich jemand einen Scherz auf die Kosten der treuen Fangemeinde macht.

Schlagwörter: