Half-Life 3: Finanzanalyst Pachter ist sicher, dass ein neues Half-Life kommt

In seiner Videoserie Pach Attack beantwortet Michael Pachter regelmäßig Fragen aus der Gaming-Community. Jetzt wollte ein Zuschauer wissen, ob Half-Life 3 wohl noch kommt. Pachter zeigt sich davon überzeugt – wagt aber keine Prognose, wie es heißen wird.


Die bisherigen SciFi-Shooter unter dem Label Half-Life haben Gamer weltweit begeistert, doch nach den zwei Episoden, die auf Half-Life 2 folgten, scheint die Produktion ihren Schwung verloren zu haben.

Episode 2 als bislang letzter Teil der Reihe wurde bereits vor vier Jahren veröffentlicht, und noch fehlt auch jede klare Auskunft von Valve, wann und in welcher Form eine Fortsetzung erwartet werden darf. Eigentlich müsste Episode 3 in der Entwicklung sein, da sie ursprünglich schon 2009 kommen sollte und Episode 2 klar auf eine Fortsetzung ausgelegt ist.

Andererseits wäre es nach vier Jahren vielleicht etwas wenig, für eine weitere Episode noch einmal die alte Engine zu bemühen, statt ein neues Spiel zu entwickeln. Die Situation wird nicht klarer durch den offiziellen Standpunkt von Valve, dass die Episoden zusammen bereits Half-Life 3 darstellen.

Mit solchen Details hält sich Pachter dementsprechend nicht auf. Stattdessen verweist er darauf, dass Half-Life neben Portal das wichtigste Aushängeschild des Herstellers sei. Er wisse nicht, wie ein neuer Teil aussehen und heißen werde, aber: „Of course they‘re going to update Half-Life. It‘s coming.” Valve sei ein äußerst produktiver Hersteller, den nicht die Gier antreibe, sondern der Wunsch, seine Kunden zu begeistern.

Man kann darüber streiten, ob das die Frage beantwortet, warum Valve sich so viel Zeit nimmt. Sicherlich verzichtet der Hersteller so auf ein Bombengeschäft, was er vielleicht nicht würde, wenn er gierig wäre. Andererseits wäre Half-Life 3 bestens geeignet, Kunden zu begeistern.

Pachter gibt sich jedenfalls überzeugt davon, dass ein neues Half-Life dies tun wird, wie es auch heißen mag. Hoffen wir, dass er Recht behält.

Schlagwörter: