Half-Life 3: User Post im Steam Forum enthüllt Entwicklung – Valve dementiert

Half-Life 3 ist wohl eines der am meisten gewünschten Spiele der User. Gerüchte gibt es zur Genüge und es wäre nicht das erst mal, dass sich ein Foren Troll oder ein User versucht mit neuen Gerüchten und gefälschten Informationen in den Mittelpunkt zu rücken. Dennoch ist nun im Steam Forum ein Eintrag aufgetaucht – ebenfalls von einem User – der Fans und Experten aufhorchen ließ und die Gerüchteküche wieder zum Brodeln brachte.


Was hat es mit dem mysteriösen Post auf sich? Der Spieler beruft sich in seinem Post auf einen Mitarbeiter mit dem Namen Mike Dussault, ein Ex-Mitarbeiter von Valve, der an vergangenen Half-Life Versionen sowie an einer eingestellten Version des Spiels mitgearbeitet haben soll. Der Foreneintrag wurde bereits kurze Zeit später wieder gelöscht und der User sogar gebannt. Eine sicherlich interessante Reaktion von Valve. Darüber hinaus haben Nachforschungen ergeben, dass Dussault tatsächlich für Valve gearbeitet hat. Auch stimmt es, dass er das Unternehmen inzwischen verlassen hat. Mit diesen Informationen bekommt der Forumsbeitrag des unbekannten Users einen gewissen Grad an Glaubwürdigkeit und lässt sowohl Fans als auch Experten aufhorchen und neue Hoffnung schöpfen.

Von Valve selbst folgte zunächst keine Rückmeldung auf die Meldung im Forum. Kurze Zeit wurde das Posting jedoch mit einer knappen Meldung, dass es sich bei dem Eintrag um Fiktion gehandelt habe, dementiert. Valve gab lediglich zu, das Mike Dussault in der Tat existiert und in der Vergangenheit für Valve gearbeitet hat.

Was heißt diese Meldung nun für die Fans? Wie bei fast allen Informationen rund um Half-Life 3 handelt es sich auch bei dieser Meldung um nichts weiter als ein Gerücht. Dennoch sind die Umstände und die Tatsache, dass einige der Informationen aus dem Bericht nachvollziehbar sind, Grund zur Hoffnung. Fans sollten wohl die Hoffnung nicht aufgeben und noch etwas mehr Geduld aufbringen. Sollte ein Half-Life 3 wirklich in der Entwicklung sein, dann wird Valve das Sequel auf kurz oder lang auch offiziell ankündigen.

Schlagwörter: