Half-Life 3: Valve-Chef Gabe Newell gibt Auskunft über Half-Life 3

Die Fans von Gordon Freeman zittern schon länger dem Augenblick entgegen, an dem Valve endlich die Ankündigung über die Fortsetzung des beliebten Spieletitels Half-Life machen wird. Der zweite Teil löste schon einen unglaublichen Hype aus, was jetzt aber mit einem dritten Teil passieren dürfte sprengt wohl das Vorstellungsvermögen. Kein Titel von Valve ist beliebter und erfolgreicher, aber noch hält sich der Spielentwickler mit offiziellen Aussagen über eine mögliche Fortsetzung zurück.


Gabe Newell, der Chef von Valve, äußerte mehrfach Verständnis für die Anspannung der Fans. Aber es gelte auch andere wichtige Apsekte zu berücksichtigen. Zum einen habe sich Valve deutlich weiterentwickelt und dieses Know-How in ein neues Spiel mit einzubringen ist das ausdrückliche Ziel. Ob Half-Life hierfür ausreichen würde, oder ob man an den eigenen Ambitionen scheitern könnte ist die Frage die derzeit bei dem amerikanischen Spielentwickler am wichtigsten ist. Natürlich möchte man den Spielern eine Fortsetzung von Half-Life gerne gönnen, aber diese Fortsetzung müsste auch einen wirklichen Mehrwert bieten und dürfte nicht nur ein einfacher Abklatsch des bisherigen Spiels sein. Kurzum: Mehr Grafik, mehr Story und einfach noch ein bisschen. Ob diese Ziele innerhalb von Half-Life erreicht werden können ist für Gabe Newell fraglich, aber grundsätzlich steht man einer neuen Auflage von Half-Life nicht nicht negativ gegenüber. Half-Life 3 ist zwar noch nicht fest geplant, aber durchaus im Bereich der Möglichkeiten. Valve kann ja die Fans nicht einfach außer Acht lassen, und ebenso wenig die Chancen die ein neuer Half-Life Titel auf dem Markt hätte.

Der Chef von Valve hat die aktuelle Problematik recht gut auf den Punkt gebracht, aber ist dabei gewohnt nebulös geblieben. Denn neben den Sorgen der Fans ist für Valve vor allem eines wichtig: Noch will man sich nicht festlegen, aber genauso wenig preisgeben um die Spannung natürlich so hoch wie möglich zu halten. Die Zitterpartie ist für die Fans von Half-Life also noch längst nicht beendet, aber man darf guter Hoffnung sein!

Schlagwörter: