Half-Life 3: Valve verneint VR-Titel

  • von

Das Thema VR ist derzeit in aller Munde. Valve möchte schon im kommenden Jahr eine eigene VR-Brille vorstellen. Die HTC Vive machte bereits bei vielen Beta-Testern einen guten Eindruck. Was läge da näher als Half-Life 3 als VR-Titel zu veröffentlichen? Doch ein Mitarbeiter von Valve zerstreut diese Vorstellung nun.


Im Rahmen der diesjährigen EGX 2015 in Birmingham nahm sich Chet Faliszeck bei einer Q&A-Runde die Zeit, um Fragen zu Half-Life 3 zu beantworten. Angesichts der Ankündigungen zur HTC Vive blieb es nicht aus, dass auch Fragen in dieser Richtung gestellt wurden. Chet Faliszeck erteilte dem eine Absage. Half-Life 3 wird eindeutig nicht als VR-Titel erscheinen. Doch Faliszeck ging noch weiter und erläuterte während der Gesprächsrunde, warum das Spiel nicht als VR-Titel erscheinen wird. So gäbe es derzeit bei VR-Brillen noch Probleme mit der Bandbreite. Die Headsets wären außerdem nicht kabellos und der Bewegungsspielraum immer noch sehr eingegrenzt. Die beiden Screens müssten bei einem VR-Headset 90 Mal in der Sekunde aktualisiert werden. Das kann bislang nur ein Kabel gewährleisten. Auf Frame drops reagierten Beta-Tester empfindlich. Diese konnten Schwindel und Übelkeit auslösen. VR-Titel müssen deshalb besonders flüssig laufen.

Doch der Fragesteller blieb hartnäckig. Erneut stellte er während die Gesprächsrunde die Frage, ob Half-Life 3 als VR-Titel erscheinen wird. Und erneut verneinte Faliszeck knapp. Nähere Informationen zum sehnlichst erwarteten Nachfolger konnte man Faliszeck nicht entlocken. Nicht einmal ein möglicher Release-Termin wurde genannt. Somit scheint die Odyssee um den beliebten Valve-Titel weiterzugehen. Immer wieder waren in den letzten Jahren Gerüchte über einen möglichen Release aufgetaucht. Doch jedes Mal blieb eine Bestätigung aus. Immer wieder hüllte sich der amerikanische Spielehersteller in Schweigen.

Einige Fans hatten im Vorfeld der Ankündigungen zu VR gehofft, Half-Life 3 würde als VR-Titel erscheinen. Diesen Gerüchten hat nun Valve-Mitarbeiter Chet Faliszeck ein Ende bereitet. Trotzdem lohnt es sich die neuesten Mitteilungen zu diesem Thema zu verfolgen. Noch ist nicht das letzte Wort zu Half-Life 3 gesprochen.